Laut stol.it ist Google wieder mit den Google Street View Cars in Südtirol unterwegs.

Und so schreibt stol, dass die anschliessend ins Internet gestellten Fotoaufnahmen für Bedenken sorgen könnten. Nämlich wenn im Internet das eigene Bild, die Hausfassade oder das Autokennzeichen veröffentlicht wird.

Abhilfe schafft, das Bild an Google zu melden, damit es verpixelt wird:
Google kümmert sich – laut eigenen Aussagen - selbst darum, dass Gesichter und Autokennzeichen unkenntlich gemacht werden, ohne dass dies beantragt werden muss.

Wer trotz dieser automatischen Schwärzungen immer noch erkennbar ist, kann die Schwärzung auch nachträglich von Google einfordern.

Wer jetzt neugierig ist, und das Wiener Kennzeichen vom Google Auto wissen möchte, kann einfach auf den stol.it Artikel klicken und das Foto vergrössern.

Hier ein Screenshot davon: (Das Kennzeichen wurde von mir unlesbar gemacht, auf das Bild klicken um das Original zu sehen) (Siehe auch "Dolomiten und Google Street View".)

Screenshot stol.it