Der Importstopp betrifft Produkte, die nach dem 11. März, dem Tag des verheerenden Erdbebens in Japan, verarbeitet wurden

berichtet stol.it